Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Unser Team arbeitet noch an der Übersetzung dieser Seite, damit Sie uns besser verstehen

  • Datenschutzrichtlinie

Globant legt großen Wert auf die Privatsphäre des Einzelnen, und wir möchten den Besuchern unserer Website die Möglichkeit geben, zu erfahren, welche Informationen wir über sie sammeln und wie sie von uns verarbeitet werden.

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“), die am 4. April 2021 in Kraft tritt, erläutert:

  1. Welche Daten wir von Ihnen sammeln.
  2. Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie sammeln.
  3. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten.
  4. Bekanntgabe der personenbezogenen Daten.
  5. Wo Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden und welche Zugriffsrechte Sie haben.
  6. Zusätzliche Informationen für Einwohner von Kalifornien.
  7. Kontaktieren Sie uns.

1. Welche Daten wir von Ihnen sammeln.

a) Daten, die wir automatisch erheben, wenn Sie unsere Website besuchen:

Immer wenn Sie auf unseren Websites navigieren und auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, erfasst und speichert Globant Cookies. Näheres erfahren Sie auf unserer Seite mit der Cookie-Richtlinie.

Globant sammelt und speichert auch Cookies. „Cookies"" sind Textdateien, die im Browser Ihres Computers platziert werden, um bestimmte Präferenzen und Informationen zu speichern, die Ihr Surf-Erlebnis auf den Websites von Globant verbessern können. Cookies können verwendet werden, um Ihre Website-Erfahrung zu personalisieren, z. B. um Sie bei Ihrer Rückkehr anhand Ihres Namens wiederzuerkennen. Globant verwendet keine Cookies, um persönliche Identifizierungsdaten von Website-Benutzern zu verfolgen oder zu sammeln. Wenn Sie es wünschen, können Sie mit den Anweisungen Ihres Browsers bestimmte Einstellungen auf Ihrem Computer vornehmen, um Sie zu warnen, bevor ein Cookie gespeichert wird, alle Cookies zu blockieren oder Cookies von Ihrer Festplatte zu löschen.

b) Informationen werden gesammelt, wenn Sie sich freiwillig melden, um sich zu identifizieren und um die angeforderten Informationen bereitzustellen:

Sie können uns schreiben oder bestimmte Formulare oder Online-Datenanforderungen ausfüllen, in denen Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Beruf und damit zusammenhängende Informationen angeben.

2. Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie sammeln.

Globant nutzt die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: (i) um auf Ihre Anfragen zu antworten; (ii) um Ihre Anfrage oder Bewerbung zu prüfen; (iii) um Ihnen geeignete Informationen in Bezug auf Nachrichten, Veranstaltungen, Stellenangebote und damit zusammenhängende Informationen, die Sie abonniert haben, zuzusenden; und (iv) zu Direktmarketingzwecken, einschließlich der Zusendung von Newslettern, Kundenbenachrichtigungen und Informationen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Globant kann solche Daten auch für Markt- und Verbraucherstudien über Produkttypen, Demografie und Verbraucherwünsche verwenden.

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage (i) unseres berechtigten Interesses, z. B. für Forschung und Entwicklung, zur Vermarktung und Förderung unserer Dienstleistungen, zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte und Interessen, soweit Ihre Interessen oder Ihre Grundrechte nicht überwiegen, (ii) Ihrer Zustimmung zu einem bestimmten Zweck oder (iii) Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung zu verwenden.

3. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten.

Globant bewahrt Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erfasst wurden, oder zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Führung entsprechender Geschäftsunterlagen erforderlich ist. Sobald der Zweck erfüllt ist, werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund möglicher gesetzlicher und behördlicher Auflagen und bis zum Ablauf ihrer Gültigkeitsdauer gesperrt aufbewahrt.

4. Bekanntgabe der personenbezogenen Daten.

Globant kann Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen weitergeben.

Darüber hinaus behält sich Globant das Recht vor, Informationen offen zu legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder um einem gültigen Rechtsverfahren (wie z.B. einem Durchsuchungsbefehl, einer Vorladung oder einem Gerichtsbeschluss) nachzukommen sowie um die Rechte oder das Eigentum von Globant zu schützen, einschließlich und ohne Einschränkung im Falle einer Übertragung der Kontrolle über Globant oder im Wesentlichen aller seiner Vermögenswerte oder in Notfällen, wenn die Sicherheit gefährdet ist.

5. Wo Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden und welche Zugriffsrechte Sie haben.

  • Speicherung der Daten.

Alle von Globant über die Website gesammelten Daten werden auf gesicherten Servern gespeichert, um sie vor unbefugter Nutzung und unberechtigtem Zugriff zu schützen.

  • Ihre Zugangsrechte:

Sie können Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Übertragbarkeit personenbezogener Daten und / oder Widerruf der Zustimmung zu Ihren persönlichen Daten, die auf unserem Server gespeichert sind, ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse schreiben: privacy@globant.com

6. Zusätzliche Informationen für Einwohner von Kalifornien.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, sind wir gemäß dem kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (California Consumer Privacy Act, im Folgenden „CCPA“) verpflichtet, Ihnen zusätzliche Informationen zu den von Globant erfassten personenbezogenen Daten, die Ihnen gehören oder mit Ihnen als Person in Verbindung gebracht werden können, zu geben. Dieser Abschnitt ergänzt die in unserer Datenschutzrichtlinie (diese „Richtlinie“) enthaltenen Informationen und beschreibt unsere Datenerfassungspraktiken für einen Zeitraum von 12 Monaten vor jedem von einem Verbraucher gemäß den Bestimmungen dieses Abschnitts der Richtlinie gestellten Antrag.

A) Vom CCPA geforderte Offenlegungen

  • Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir sammeln („personenbezogene Daten“)

Globant kann unter anderen folgende personenbezogenen Daten über Sie sammeln:

Identifizierende Daten: z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Internetaktivität: Daten über Ihre Aktivität im Internet oder anderen elektronischen Netzwerken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihren Suchverlauf sowie Ihren Interaktionen mit Websites, Anwendungen oder Werbungen.

Beschäftigungsdaten: einschließlich Ihres Lebenslaufs und Daten zu Ihrer aktuellen und früheren Beschäftigung.

Akademische Daten: einschließlich akademischer Noten, Studienjahre und die akademische Einrichtung, an der Sie studiert haben.

  • Verkauf von personenbezogenen Daten 

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht.

B) Rechte von in Kalifornien ansässigen Verbrauchern

  • Kein Verkauf von Daten

Da wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verkaufen, findet das Recht, dem Verkauf von personenbezogenen Daten zu widersprechen, auf die von uns über Sie gesammelten personenbezogenen Daten keine Anwendung.

  • Recht auf Auskunft und Zugang zu spezifischen Daten

Sie haben das Recht, Daten über die Kategorien personenbezogener Daten anzufordern, die wir in den 12 Monaten vor Eingang Ihres Antrags über Sie gesammelt haben. Für jede Kategorie können Sie die Geschäftszwecke, für die die Daten gesammelt wurden, die Kategorien der Quellen dieser personenbezogenen Daten und die Kategorien der Einrichtungen, mit denen ggf. die Daten geteilt wurden, anfragen.

Sie haben auch das Recht, auf spezifische Teile der von uns über Sie gesammelten Daten zuzugreifen. Sie können dieses Recht 2 Mal in einem Zeitraum von 12 Monaten ausüben.

  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, die dauerhafte Löschung bestimmter von uns über Sie gesammelten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht unterliegt jedoch verschiedenen Einschränkungen und Ausnahmen, so ist es z. B. möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus legitimen geschäftlichen oder rechtlichen Gründen, oder auch um Streitigkeiten beizulegen, auf Rechtsansprüche zu reagieren, Audits durchzuführen und/oder Verträge durchzusetzen, aufbewahren müssen.

  • Wie Sie Ihr Recht auf Löschung, Auskunft oder Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben können

Sie müssen einen überprüfbaren Antrag stellen, d. h. Sie müssen das Recht angeben, das Sie ausüben möchten, und uns ausreichend Informationen zur Verfügung stellen, damit wir feststellen können, dass Sie tatsächlich die Person sind, die dazu berechtigt ist, diesen Antrag zu stellen, oder dass Sie ein autorisierter Vertreter dieser Person sind. Wir müssen, die Identität der Person, die die Anfrage stellt, überprüfen können.

Um einen Antrag zur Ausübung Ihrer Rechte zu stellen, können Sie uns telefonisch unter 1-800-921-2240 oder per E-Mail unter privacy@globant.com kontaktieren. Innerhalb von 10 Tagen werden wir Ihnen antworten, um den Empfang Ihres Antrags zu bestätigen und Sie über die nächsten Schritte zu informieren. Wenn wir Ihren Antrag verifizieren können, werden wir Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung stellen oder die angeforderten Maßnahmen innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage ergreifen. Sollten wir nicht in der Lage sein, die von Ihnen angeforderten Maßnahmen innerhalb dieses Zeitraums zu ergreifen, erhalten Sie von uns ein Update zum Status Ihres Antrags, in dem die zusätzliche Zeit angegeben wird, die wir noch benötigen, um Ihrem Antrag nachzukommen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Antrag in bestimmten Fällen ablehnen dürfen, z. B. wenn wir nicht überprüfen konnten, ob Sie oder die Person, die den Antrag stellt, dazu berechtigt ist, wenn Ihr Antrag offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist, insbesondere wenn es ein wiederholter Antrag ist, oder wenn die Befolgung Ihres Antrags gemäß kalifornischem Recht zur Verletzung von anderen gesetzlichen Verpflichtungen führen würde. In diesen Fällen werden Sie von uns eine schriftliche Erklärung mit den Gründen unserer Entscheidung erhalten.

Die Ausübung Ihrer Verbraucherrechte ist kostenlos. Wenn Ihr Antrag jedoch offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist, können wir eine angemessene Verwaltungsgebühr erheben, die die Kosten für die Bearbeitung Ihres Antrags berücksichtigt.

  • Nichtdiskriminierung wegen der Ausübung von Verbraucherrechten

Wir werden Sie wegen der Ausübung der vom CCPA gewährten Datenschutzrechte nicht diskriminieren. 

  • Andere kalifornische Datenschutzrechte

Gemäß dem kalifornischen „Shine the Light“-Gesetz haben die in Kalifornien ansässigen Benutzer unserer Website das Recht, bestimmte Informationen über die Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu Direktmarketingzwecken anzufordern. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte zu Direktmarketingzwecken weiter.

  • Datenschutz für Minderjährige

Unsere Website ist nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt oder an diese gerichtet, und wir sammeln oder beantragen keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn uns bekannt wird, dass wir Daten von einem Kind unter 13 Jahren erhalten haben, löschen wir diese Daten nach dem geltenden Recht.

  • Aktualisierungen

Diese Richtlinie tritt ab dem 4. April 2021 in Kraft. Globant behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

7. Kontaktieren Sie uns.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, oder bezüglich dieser Richtlinie haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@globant.com oder wenden Sie sich über die unten angegebenen Kontaktinformationen an Globant:

Globant S.A.
37A Avenue J.F. Kennedy
L-1855, Luxembourg